Лечение в Германии Deutsche Medizinmanagement Zentrum

Tel.: +49 89 1500 15 4515 E-Mail: registratura@ger-doc.de
en  de  ru 

Ultraschalluntersuchung der Bauchhöhle

Leber tritt unter dem Rippenbogen nicht hervor, Dicke an der Mittel-Schlüsselbeinlinie 12,2 cm. Ränder abgerundet. Parenchym kleinkörnig, homogener Struktur, Echogenität erhöht. Periportales Muster abgeschwächt. Pfortader mit dem Durchmesser 1,2 cm. Lebervenen klar visualisiert, Lebergang nicht erweitert. Im I. und V. Segment werden 2 Herdbildungen runder Form mit Maßen bis 0,9 x 0,93 cm mit ebenen, scharfen Umrissen, homogener anechogener Struktur visualisiert. Zwerchfell scharf visualisiert.
Gallenblase: übliche Lage, kontrahiert. Form nicht verändert. Inhalt homogen, echonegativ. Wände verdichtet, nicht verdickt. Paravesikalzellstoff nicht verändert. Milz in gewöhnlicher Lage, Form nicht verändert. Umrisse regelmäßig und scharf. Struktur homogen. Echogenität nicht verändert.
Bauchspeicheldrüse in üblicher Lage, Form und Maße nicht verändert. Umrisse regelmäßig, unscharf. Struktur homogen. Echogenität erhöht. Pankreasgang nicht erweitert.
Nieren: Form, Lage und Beweglichkeit beider Nieren nicht verändert. Umrisse regelmäßig und scharf. Parenchym nicht verändert, Dessen Dicke ist unregelmäßig von 1,4 bis 1.7 cm. Höhlensystem an beiden Seiten nicht erweitert. Zentraler Echokomplex deformiert in die Seite der Erweiterung, verdichtet mit Bereichen der Sklerosierung. Keine pathologische Bildungen in den Nebennieren.
Freie Flüssigkeit im Bauch- und Pleurahöhle nicht lokalisiert. Harnblase hinreichend gefüllt. Wände nicht verändert. Inhalt homogen, echonegativ.
Lymphknoten: subclavikuläre, supraclavikuläre, axillare beiderseitig, retroperitoneale – nicht visualisiert.
Befund: Diffuse Leberänderungen nach dem Typ der Leberzellverfettung.
Leberzysten.
Diffuse Änderungen der Bauchspeicheldrüse.

Für weitere Informationen über Ultraschalluntersuchung der Bauchhöhle gehen Sie zu med. advice.