Лечение в Германии Deutsche Medizinmanagement Zentrum

Tel.: +49 89 1500 15 4515 E-Mail: registratura@ger-doc.de
en  de  ru 

Starke Augeschmerzen

Die Patientin beschwerte sich über starke Schmerzen in ihrem rechten Auge.

Epikrise:

leichte Kurzsichtigkeit identifiziert vor etwa 10 Jahren.
Am 05.06.2013. – Sehkorrektur (LASIC) an beiden Augen.
Am 21.06.2013 besuchte die Patientin eine Sauna. Nach 2 Tagen fühlte sie einen stechenden Schmerz in Ihrem rechten Auge, sie war Lichtscheu. Ein Versuch die Augen zu öffnen wurde mit starken Tränen begleitet. Sie benutzte Tropfen: Oftaquix, Corneregel und Tabletten: Desloratadine, Ketorolac.

Visus OD 0,1-0,15
Visus OS = 1,0

Der Status oculorum:

OD-geschwollene Augenlider. Inspektion des Augapfels ist nur möglich nach Instillation Proxymetacaine.

Die Bindehaut ist gereizt. Schleim.

Auf der vorderen Oberfläche der Hornhaut visualisiert in Form von Grundschulden zerrissenen Kanten der Korneaklappe Falten es, Bereich mit nacktem Stroma.

Sichtbar ist perifokalen Stromaödems.

Die Linse ist transparent in allen Bereichen.

OS – die Hornhaut transparent Hornhautdeckel in die richtige Position. Postoperative Narbe ist konsistent. Die Linse ist transparent.

Diagnose: OD – Teilweise Verlagerung des Hornhaut-Flaps. Zustand nach LASIC (06.05.2013). Akute Keratokonjunktivitis.

OS – leichte Kurzsichtigkeit. Zustand nach LASIC (06.05.2013).

Empfohlen:

OD – Neupositionierung der Hornhaut-Flaps.
Chirurgische Beratung am Ort der Operation cito!

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Russisch

Für weitere Informationen über Starke Augeschmerzen gehen Sie zu med. advice.